Preis anfragen

Klüber BARRIERTA KL 092 Hochtemperatur-Langzeitschmierstoffe mit gutem Tieftemperaturverhalten

Klüber BARRIERTA  KL 092 Hochtemperatur-Schmierstoffe auf Basis von Perfluorpolyetheröl (PFPE)

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Erhöhte Bauteilverfügbarkeit
  • über weite Gebrauchstemperaturbereiche
  • bei Kontakt mit aggressiven Chemikalien
  • durch lange theoretische Fettlebensdauer
  • Verbesserte Bauteilperformance
  • durch niedrige Anlaufmomente auch bei geringen Temperaturen
  • durch gute Drehzahlverträglichkeit
  • durch weitgehend temperaturunabhängige Reibwerte

Beschreibung

BARRIERTA ist die erste europäische Qualitätsmarke für Hochtemperatur-Schmierstoffe auf Basis von
Perfluorpolyetheröl (PFPE). BARRIERTA gilt vielfach als Synonym für Langzeitbeständigkeit
und Temperaturstabilität.

Heute gehören BARRIERTA Fette in vielen Bereichen zur ersten Wahl für Schmierstoff experten weltweit.
BARRIERTA K Fette verbinden geringe Laufmomente bei tiefen Temperaturen mit überzeugender Langzeitstabilität
unter hoher Medien- und Temperaturbelastung.
Hierfür sorgen Klüber spezifische Rohstoffqualitäten und ein eigens entwickeltes Verdickerkonzept.

Anwendungsgebiete

Wälzlager und Führungen BARRIERTA K-Fette empfehlen sich für die Langzeitschmierung von Wälz- oder Gleitlagern,
bei welchen geringe Antriebskräfte, gepaart mit hoher Langzeitstabilität unter wechselnden Umweltbedingungen gefordert sind.
Sie sind auch bei extrem tiefen Temperaturen meist noch geschmeidig  enug, um drehmomentschwache Antriebe
nicht zu überlasten und sind gleichzeitig bis weit über 200°C belastbar.
BARRIERTA K-Fette finden vielfach Anwendung als For-life-Schmierstoffe in der Fahrzeug-, Elektro- und Feinwerktechnik.

 

Ventile und Dichtungen

Die gute Temperaturbeständigkeit sowie die für PFPESchmierstoffe typische breite Verträglichkeit mit Kunststoffen
und Elastomeren prädestinieren BARRIERTA K-Fette für die Schmierung von Motorventilen und Dichtungen, beispielsweise
in Hydraulikzylindern.
BARRIERTA K-Fette lassen hierbei lange Laufzeiten bei gleichzeitig geringer Geräuschentwicklung und niedrigen Reibwerten erwarten.
Die Beständigkeit von BARRIERTA KM 192 gegen Bremsflüssigkeiten vom Typ DOT 3, 4, 5 und 5.1
wurde im Einzelversuch exemplarisch bestätigt.

Verhalten gegenüber Elastomeren und Kunststoffen

BARRIERTA K-Fette bewähren sich durch neutrales Verhalten gegenüber marktüblichen Kunststoff- und Elastomermaterialien.
Aufgrund der hohen Variantenvielfalt und oftmals selektiven Betriebsbedingungen empfehlen wir, vor Serienanwendungen
in jedem Falle die Verträglichkeit des Schmierstoffes mit den in Kontakt kommenden Werkstoffen zu bestätigen.

Klüber BARRIERTA  KL 092 Hochtemperatur-Schmierstoffe auf Basis von Perfluorpolyetheröl (PFPE) Vorteile für Ihre Anwendung Erhöhte Bauteilverfügbarkeit über weite... mehr erfahren »
Fenster schließen
Klüber BARRIERTA KL 092 Hochtemperatur-Langzeitschmierstoffe mit gutem Tieftemperaturverhalten

Klüber BARRIERTA  KL 092 Hochtemperatur-Schmierstoffe auf Basis von Perfluorpolyetheröl (PFPE)

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Erhöhte Bauteilverfügbarkeit
  • über weite Gebrauchstemperaturbereiche
  • bei Kontakt mit aggressiven Chemikalien
  • durch lange theoretische Fettlebensdauer
  • Verbesserte Bauteilperformance
  • durch niedrige Anlaufmomente auch bei geringen Temperaturen
  • durch gute Drehzahlverträglichkeit
  • durch weitgehend temperaturunabhängige Reibwerte

Beschreibung

BARRIERTA ist die erste europäische Qualitätsmarke für Hochtemperatur-Schmierstoffe auf Basis von
Perfluorpolyetheröl (PFPE). BARRIERTA gilt vielfach als Synonym für Langzeitbeständigkeit
und Temperaturstabilität.

Heute gehören BARRIERTA Fette in vielen Bereichen zur ersten Wahl für Schmierstoff experten weltweit.
BARRIERTA K Fette verbinden geringe Laufmomente bei tiefen Temperaturen mit überzeugender Langzeitstabilität
unter hoher Medien- und Temperaturbelastung.
Hierfür sorgen Klüber spezifische Rohstoffqualitäten und ein eigens entwickeltes Verdickerkonzept.

Anwendungsgebiete

Wälzlager und Führungen BARRIERTA K-Fette empfehlen sich für die Langzeitschmierung von Wälz- oder Gleitlagern,
bei welchen geringe Antriebskräfte, gepaart mit hoher Langzeitstabilität unter wechselnden Umweltbedingungen gefordert sind.
Sie sind auch bei extrem tiefen Temperaturen meist noch geschmeidig  enug, um drehmomentschwache Antriebe
nicht zu überlasten und sind gleichzeitig bis weit über 200°C belastbar.
BARRIERTA K-Fette finden vielfach Anwendung als For-life-Schmierstoffe in der Fahrzeug-, Elektro- und Feinwerktechnik.

 

Ventile und Dichtungen

Die gute Temperaturbeständigkeit sowie die für PFPESchmierstoffe typische breite Verträglichkeit mit Kunststoffen
und Elastomeren prädestinieren BARRIERTA K-Fette für die Schmierung von Motorventilen und Dichtungen, beispielsweise
in Hydraulikzylindern.
BARRIERTA K-Fette lassen hierbei lange Laufzeiten bei gleichzeitig geringer Geräuschentwicklung und niedrigen Reibwerten erwarten.
Die Beständigkeit von BARRIERTA KM 192 gegen Bremsflüssigkeiten vom Typ DOT 3, 4, 5 und 5.1
wurde im Einzelversuch exemplarisch bestätigt.

Verhalten gegenüber Elastomeren und Kunststoffen

BARRIERTA K-Fette bewähren sich durch neutrales Verhalten gegenüber marktüblichen Kunststoff- und Elastomermaterialien.
Aufgrund der hohen Variantenvielfalt und oftmals selektiven Betriebsbedingungen empfehlen wir, vor Serienanwendungen
in jedem Falle die Verträglichkeit des Schmierstoffes mit den in Kontakt kommenden Werkstoffen zu bestätigen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen