PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Trennmittel für die Bauindustrie

Betontrennmittel für die Bauwirtschaft

Betontrennittel sind heute weltweit im Hoch- und Tiefbau sowie in Fertigteilwerken erfolgreich im Einsatz.
Die Betontrennmitel von erfüllen zuverlässig alle Anforderungen an moderne Betontrennmittel.

Betontrennmittel hinterlassen eine optisch einwandfreie Betonoberfläche.

Betrontrennittel bestehen aus einer Basisflüssigkeit, in der die erforderlichen Additive gelöst sind.
Diese Basisflüssigkeit kann Mineralöl mit und ohne entaromatisiertem Testbenzin enthalten, Esterölel oder Wasser bei Emulsionen sein.
Als trennwirksame Substanzen werden in der Regel Fettsäuren oder Ester auch als gemisch eingesetzt.

  • erreichen eine leichte Trennung von Beton und Schalung
  • hinterlassen Betonoberflächen ohne Poren und Lunker
  • keine Verärbung bei helle Betonoberflächen
  • hinterlassen eine saubere Schalungen
  • schütz die Schalung
  • Temporärer Schutz vor Korrosion auf Stahlschalungen
  • Unbedenklich für den Anwender
  • Umweltverträglich
  • Universelle Einsetzbarkeit
  • besitzen eine hohe wirtschaftlichkeit
Betontrennmittel für die Bauwirtschaft Betontrennittel sind heute weltweit im Hoch- und Tiefbau sowie in Fertigteilwerken erfolgreich im Einsatz. Die Betontrennmitel von erfüllen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trennmittel für die Bauindustrie

Betontrennmittel für die Bauwirtschaft

Betontrennittel sind heute weltweit im Hoch- und Tiefbau sowie in Fertigteilwerken erfolgreich im Einsatz.
Die Betontrennmitel von erfüllen zuverlässig alle Anforderungen an moderne Betontrennmittel.

Betontrennmittel hinterlassen eine optisch einwandfreie Betonoberfläche.

Betrontrennittel bestehen aus einer Basisflüssigkeit, in der die erforderlichen Additive gelöst sind.
Diese Basisflüssigkeit kann Mineralöl mit und ohne entaromatisiertem Testbenzin enthalten, Esterölel oder Wasser bei Emulsionen sein.
Als trennwirksame Substanzen werden in der Regel Fettsäuren oder Ester auch als gemisch eingesetzt.

  • erreichen eine leichte Trennung von Beton und Schalung
  • hinterlassen Betonoberflächen ohne Poren und Lunker
  • keine Verärbung bei helle Betonoberflächen
  • hinterlassen eine saubere Schalungen
  • schütz die Schalung
  • Temporärer Schutz vor Korrosion auf Stahlschalungen
  • Unbedenklich für den Anwender
  • Umweltverträglich
  • Universelle Einsetzbarkeit
  • besitzen eine hohe wirtschaftlichkeit
Zuletzt angesehen