Preis anfragen

Molyduval Moralub FSZ - weiße Hochtemperaturpaste

Moralub FSZ Paste für die Auswerferschmierung bei hohen Temperaturen


Moralub FSZ
ist eine weiße Hochtemperaturpaste für die Warmverformung und als Trennmittel bei Temperaturen.
Trägemittel ist ein Syntheseöl,  neben anderen Additiven ist eine synergetisch wirkende Kombination
weißer Festschmierstoffe enthalten, die Schmierwirkung innerhalb des großen Temperaturbereiches bis +1160°C gewährleistet.

Morlaub FSZ Produkteigenschaften

  • gute Druckbeständigkeit
  • gut beständig gegenüber Chemikalien und Lösungsmittel
  • gute Wasserbeständigkeit
  • gute Trennwirkung
  • gute Temperaturbeständigkeit
  • geringer Verschleiß, daher lange Werkzeugstandzeiten
  • geringe Verkokungsneigung
  • schützt vor Reibkorrosion und Rost

Moralub FSZ Anwendungsempfehlung:

  • für die spanlosen Kaltumformung, zum Kaltfließpressen oder Tiefziehen
  • zur Werkzeugbehandlung bei der spanlosen Warmumformung wie Schmieden oder Warmumformen
  • als Formentrennmittel im Metallguß, Druckguß, im Schmiedebereich, beim Strangpressen
  • zur Montage von Wellen-Naben-Verbindungen (Rädern, Wälzlagern, Scheiben, Bolzen, Flansche u.ä.).
  • für Hydraulikanlagen in Werkzeugmaschinen, auch bei angeschlossener Gleitbahnschmierung und in Spritzgußmaschinen
  • zum Kaltfliesspressen
  • für Gesenke in der Warmumformung
  • für Auswerfer an Spritzgießmaschinen, insbesondere in heißen Formen
  • zum Abdichten von Flanschen oder Verbindungen im Bereich aggressiver Lösungsmittel, z.B. für Flachdichtungen, Kükenhähne, O-Ringe
Moralub FSZ Paste für die Auswerferschmierung bei hohen Temperaturen Moralub FSZ ist eine weiße Hochtemperaturpaste für die Warmverformung und als Trennmittel bei Temperaturen.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Molyduval Moralub FSZ - weiße Hochtemperaturpaste

Moralub FSZ Paste für die Auswerferschmierung bei hohen Temperaturen


Moralub FSZ
ist eine weiße Hochtemperaturpaste für die Warmverformung und als Trennmittel bei Temperaturen.
Trägemittel ist ein Syntheseöl,  neben anderen Additiven ist eine synergetisch wirkende Kombination
weißer Festschmierstoffe enthalten, die Schmierwirkung innerhalb des großen Temperaturbereiches bis +1160°C gewährleistet.

Morlaub FSZ Produkteigenschaften

  • gute Druckbeständigkeit
  • gut beständig gegenüber Chemikalien und Lösungsmittel
  • gute Wasserbeständigkeit
  • gute Trennwirkung
  • gute Temperaturbeständigkeit
  • geringer Verschleiß, daher lange Werkzeugstandzeiten
  • geringe Verkokungsneigung
  • schützt vor Reibkorrosion und Rost

Moralub FSZ Anwendungsempfehlung:

  • für die spanlosen Kaltumformung, zum Kaltfließpressen oder Tiefziehen
  • zur Werkzeugbehandlung bei der spanlosen Warmumformung wie Schmieden oder Warmumformen
  • als Formentrennmittel im Metallguß, Druckguß, im Schmiedebereich, beim Strangpressen
  • zur Montage von Wellen-Naben-Verbindungen (Rädern, Wälzlagern, Scheiben, Bolzen, Flansche u.ä.).
  • für Hydraulikanlagen in Werkzeugmaschinen, auch bei angeschlossener Gleitbahnschmierung und in Spritzgußmaschinen
  • zum Kaltfliesspressen
  • für Gesenke in der Warmumformung
  • für Auswerfer an Spritzgießmaschinen, insbesondere in heißen Formen
  • zum Abdichten von Flanschen oder Verbindungen im Bereich aggressiver Lösungsmittel, z.B. für Flachdichtungen, Kükenhähne, O-Ringe
Zuletzt angesehen