PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wärmeträgerflüssigkeiten für technische Anlagen

Wärmeträgerflüssigkeiten werden in hochtechnischen Anlagen eingesetzt, z. B. in Solaranlagen. Sie zeigen eine sehr gute Leistung als Wärmeübertragungsflüssigkeiten und Kühlmittel, wobei sie die Anlage gleichzeitig vor Frost und Korrosion schützen. Sie besitzen eine ausgezeichnete Verträglichkeit mit den in Klima- und Solarheizungsanlagen eingesetzten Werkstoffen und bleiben auch bei sehr niedrigen Temperaturen leichtflüssig. Sie verhindern die Bildung von Kesselstein in den Heiz- und Kühlkreisläufen.

Wärmeträgerflüssigkeiten werden in hochtechnischen Anlagen eingesetzt, z. B. in Solaranlagen. Sie zeigen eine sehr gute Leistung als Wärmeübertragungsflüssigkeiten und Kühlmittel, wobei sie die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wärmeträgerflüssigkeiten für technische Anlagen

Wärmeträgerflüssigkeiten werden in hochtechnischen Anlagen eingesetzt, z. B. in Solaranlagen. Sie zeigen eine sehr gute Leistung als Wärmeübertragungsflüssigkeiten und Kühlmittel, wobei sie die Anlage gleichzeitig vor Frost und Korrosion schützen. Sie besitzen eine ausgezeichnete Verträglichkeit mit den in Klima- und Solarheizungsanlagen eingesetzten Werkstoffen und bleiben auch bei sehr niedrigen Temperaturen leichtflüssig. Sie verhindern die Bildung von Kesselstein in den Heiz- und Kühlkreisläufen.

Zuletzt angesehen

Haben Sie Fragen?

09349/929132

Haben Sie Fragen?

Anrede:
Name:
Firma:
Kontakt:
Kommentar:
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.